Marmite

Der Engländer hat ja bekanntlich merkwürdige Essgewohnheiten. Fish´n´Chips, frittierte Schokoriegel etc.. Als ich letztens in England war habe ich mich dann auch mal hinreißen lassen und habe mir unbekannte Lebensmittel gekauft. Marmite! Ein Bierhefe-Extrakt, der auf der Insel angeblich als Brotaufstrich gegessen wird. Heute habe ich mich mal getraut das Zeug zu probieren und ich glaube, es ist das ekeligste, was ich je gegessen habe. Es sieht aus wie Zuckerrübensirup und schmeckt unbeschreiblich ekelig. Ein wenig erinnert es an Maggi aus der Tube. Ich habe ja nur einen kleinen Tropfen von dem Zeug probiert, ich weiß nicht wie jemand sich ein ganzes Brot damit beschmieren und es auch noch essen kann. Die spinnen die Briten!

P.s.: Wer das Zeug mal probieren möchte, ich verschenke es gerne.

Kommentare

Astrid hat gesagt…
Siehste! ;-) Hab ich Dir doch gesagt. Aber okay, wieder eine Wissensluecke geschlossen. Aber vielleicht findest Du ja noch nen Abnehmer dafuer. Soll angeblich auf dem gekochten Fruehstuecksei gut schmecken. Oder auf Kaese. Ich glaube, nur pur ist das Zeugs total ungeniessbar.
Eva hat gesagt…
Bis jetzt hat sich noch kein Abnehmer gefunden, aber vielleicht findet sich ja noch ein mutiger. ;)
Astrid hat gesagt…
Vielleicht kannst Du ja noch was damit kochen. Man kann das bestimmt als Ersatz fuer Sojasauce nehmen, wenn man ne Gemuesepfanne macht.