Mera Luna 2007

Wie jedes Jahr ein nettes Festival. Ein paar gute Bands, einige schlechte. Besonders klasse war der Auftritt von Emilie Autumn. Schön war auch das Lied in der Umbaupause vor And One:

Wodurch Saskia und ich uns aufgefordert fühlten laut mitzusingen und zu tanzen, was andere Anwesende als etwas peinlich empfanden. ;)
Ansonsten gab´s wie immer viele Stände an denen man hätte arm werden können. Das Matsch-Festival-Essen an den Ständen war wieder grandios, wobei es noch etwas zu frisch war.;)

Kommentare