Neue Nachbarn

Vor einiger Zeit wurde das Haus auf der gegenüber liegenden Straße verkauft und die neuen Eigentümer bauen es nun komplett um. Im Moment sieht das Haus nur noch schrecklich aus. Es war einst ein schönes Haus aus rotem Backstein mit einem kleinen Vorbau. Jetzt wurde der Vorbau um ein Stockwerk aufgestockt und mit einem Flachdach versehen, eine Metalltreppe ans Haus geklatscht und die Fenster ausgetauscht. Dazu muss man sagen, dass die Fenster kleiner sind, als die Fenster, die vorher drin waren. Also wurden die Löcher lieblos zugemauert. Dann haben sie den Schuppen zerlegt. Naja, irgendwie sah es mehr aus, als hätten sie das ding in die Luft gejagt. Auf jeden Fall erinnerten die Trümmer an einen Handgranatenwurfstand. Mittlerweile haben sie die Metalltreppe vorübergehend wieder abgebaut um eine Wärmedämmung rundherum am Haus anzubringen. Die Trümmer vom Schuppen wurden auch entsorgt. Ich bin gespannt wie das weiter geht und wie das Haus am Ende aussehen wird. Ich habe aber die dunkle Ahnung, dass das Haus nach dem Umbau nicht mehr so schön aussieht wie vorher.

Kommentare

Astrid hat gesagt…
...wenn ich das lese, wird mir schlecht. Das ist mal wieder so typisch. solange ein Gebaeude nicht unter Denkmalschutz steht, koennen sich die Besitzer benehmen wie die Axt im Walde. Das war sooo ein suesses Haus!