Fußballidioten

Vorhin war ich in Bielefeld, als ich nach hause wollte habe ich, weils trockener war, die U-Bahn bis zum Bahnhof genommen. Leider standen, als ich aussteigen wollte, gefühlt 10000 bescheuerte Arminiafans vor der Bahn bzw. drängten in die Bahn ohne vorher die Leute, die aussteigen wollten, aus der Bahn zu lassen. Ich musste mich fast durch die Masse der geistig anspruchlosen Sportfans prügeln, damit ich aus der Bahn kam. Ich find ja Fußball eh schon komplett scheiße, aber das war echt die Krönung. Anscheinend besitzt der durchschnittliche Fußballfan einen IQ eines durchgekauten Kaugummis. Denken ist da einfach nicht drin.

Kommentare