Total überbewertet

Ich persönlich finde ja, dass Nirvana komplett überbewertet wurde und immer noch wird. Es wird für mich wohl immer ein Rätsel bleiben was angeblich so toll an Kurt und seinem Gejaule sein soll. Irgendwie läuft in letzter Zeit im Radio ständig irgendwas von denen. Ich kann mir ja viel Musik auch mal schön hören oder ausblenden, aber bei Nirvana muss ich immer sofort wegschalten, weil das so gar nicht geht. Ich fand die schon damals scheiße, als die grad aktuell waren. Nen kaputter und nun ja schon etwas länger toter Typ, der seinen Weltschmerz ins Mikro (ge)jammert (hat). Nein danke, das tut nicht not.

Kommentare

Zinthirius hat gesagt…
Oh, oh! Vorsicht! Wer die Ärzte mag sollte mit solchen Äußerungen vorsichtig sein. Schließlich war Nirvana ein großer Teil meiner JugendKultur. Und was aus mir geworden ist siehst Du ja... :-)
Nicole hat gesagt…
Nirwana Musik weckt einfach schöne Erinnerungen an eine vergangene Zeit.
JGG hat gesagt…
Erst EBM und jetzt Nirwana, was kommt als nächstes, Lost Boys, Sisters of Mercy und lange schwarze Mäntel?

WO SOLL DAS ENDEN, SKANDAL!


Gut das, ich mag es eine Randgruppe zu sein... :)
Eva hat gesagt…
Nirvana weckt bei mir keine schöne Erinnerung. Ich kann mir die Musik noch nicht mal schön trinken. Das geht einfach nicht. Diese Stimme ist so furchtbar.....


...Aber die Foo Fighters mag ich. :)