Event management

In meinem jugendlichen Leichtsinn habe ich mich von meiner Oma bequatschen lassen ihren 85ten Geburtstag zu organisieren, weil ihr das selber alles zu viel wird. Also muss ich nu erstmal schauen, wer von der buckligen Verwandtschaft übethaupt gedenkt an dem Tag aufzuschlagen, um die benötigten Mengen Grillfleisch, Salate und Torten zu kalkulieren und zu besorgen bzw. herzustellen. Und wie ich meine nette Verwandtschaft so kenne, werden die nicht mal im entferntesten auf die Idee kommen Hilfe anzubieten. Sprich ne Torte zu basteln oder einen Salat mitzubringen. Die werden an dem Tag ankommen, sich durchfressen, rumnölen, dass die Cola light und nicht normal is und dann wieder abhauen oder sich vorm TV breit machen, weil Formel1 läuft. Ich freu mich! :/

Kommentare

Ivy hat gesagt…
Da hast du dir aber was aufgehalst. Vielleicht sollte man gleich in der Einladung den Satz fallen lassen: Wer ohne Salat oder Torte kommt, der kann nach Hause fahren!
Eva hat gesagt…
Gute Idee.. Blöd bloß, dass meine Oma alle schon eingeladen hat und allen erzählt hat, dass ich alles organisiere. Ich kotze vor freude!
Ivy hat gesagt…
Na das ist ja gaaaaanz klasse!