Geburtstagsparty - Review!

Omas Geburtstag und deren Vorbeteitungen sind überstanden. Aber eins weiß ich, so schnell mach ich das nicht noch mal. Am Samstag habe ich bis halb 12 Abends in der Küche gestanden, um den größten Teil schon mal vorzubereiten. Und Sonntag Morgen musste ich dann nur noch die eine Torte und diverse Kleinigkeiten machen.
Die bucklige Verwandtschaft war auch ganz angetan, dass so viel Essen und Trinken aufgefahren wurde. Nur irgendwie hatte ich das mit dem Bierkonsum falsch eingeschätzt, da ich selber selten welches trinke. Aber gejammert hat keiner, also kanns wohl nicht so schlimm gewesen sein, dass man sich nicht ins Delirium trinken konnte. ;)
Zum Glück wird Oma nur einmal 85. Der nächste große Event ist dann ja erst wieder in 5 Jahren. vielleicht findet sich bis dahin jemand anderes, der alles organisiert.

Kommentare

Ivy hat gesagt…
Ist ja wohl klar, dass nach dieser Aktion das Erbe deiner Oma dir gehoert!
Eva hat gesagt…
Das ist ja auch das mindeste. ;)
Astrid hat gesagt…
Na dann mal viel Spass mit der Stuetzstrumpfkollektion ;-)
Eva hat gesagt…
Ach, die überlasse ich gerne dir, wenn du sie haben willst. Weiß doch wie scharf du schon seit Jahren auf die bist. ;)