Grippeimpfung

Gestern hatte ich die Wahl zwischen Rasen mähen und Oma zum Arzt fahren. Da mir die Beschneidung von Grünpflanzen nicht wirklich liegt habe ich mich für den Fahrdienst entschieden. Als ich dann so im Wartezimmer saß und wartete, kam mir der Gedanke, dass so eine Grippeimpfung ja auch nicht ganz so schlecht wäre. Also bin ich hin zu der Arztfrau hinter der Rezeption um mir einen Termin geben zu lassen. Ehe ich meine Anfrage überhaupt fertig formuliert hatte saß ich auch schon in einem Behandlungszimmer und mein Hausarzt hatte mir die Spritze in den Arm gerammt und war wieder verschwunden. Kann aber auch sein, dass ich mir das alles nur eingebildet habe, weil alles so rasend schnell ablief. Aber als Beweis hab ich ein Pflaster am linken Oberamr kleben und da drunter ist einen großer, roter und extrem warmer Fleck.

Kommentare