Völlerei

Ich werde irgendwann noch mal an Überfressung sterben. Auf jeden Fall würde ich das, wenn Weihnachten noch einen Tag länger dauern würde oder es noch einen zusätzlichen Geburtstag kurz vor oder nach Weihnachten dazu kommen würde. Dann würde ich ganz bestimmt an Völlerei sterben. Entweder so wie der Typ in 7 mit geplatzem Magen voll Spaghetti oder an Herzversagen durch Herzverfettung. Oder ich lege in der Weihnachtszeit durch die ganze Fresserei 500kg zu und das schafft dann mein Herz auch nicht mehr. So gesehen ist die Weihnachtszeit eine einzige Körperverletzung. Jeder drängt einem Essen auf. Kekse, Kuchen, Braten und alles andere was dazu gehört. Und wenn man nicht am Essen verstirbt und nur in einem konstanten Schnitzelkoma vor sich hinvegetiert, dann geben einem unliebsame Verwandtschaft und gruselige Weihnachtslieder, gesungen von Knabenchören, Karell Gott oder schlimmeren den Rest.

Kommentare