der Tragödie 2ter Teil

Eben war ich wieder mit meiner Katze beim Tierarzt. Heute war ich zwar in der selben Praxis, aber bei ner anderen Tierärztin. Die schaute sich meine Katze an und meinte sofort, was denn mit ihrem einen Auge los wäre, das sehe so verändert aus. Das wäre nicht normal und sie könne sich nicht vorstellen, dass das von der Erkältung komme. Das hatte mir ja die andere Ärztin letzte Woche erzählt bzw. hatte sie mir erzählt das mit dem Auge alles ok wäre. Ich wurde ja auch schon zuhause für bescheuert erklärt, weil ich die einzige war, der das mit dem Auge aufgefallen war. Die andere Ärztin hat sich das Auge nun auch wirklich gründlich angeschaut, konnte mir aber auch nicht erklären was meine Katze hat. Donnerstag soll ich mit Tigga noch mal vorbei kommen und dann schaut sie sich das noch mal an. Bis dahin will sich die Ärztin auch noch mal durch irgendwelche Abhandlungen zu dem Thema lesen und wenn sich mit dem Auge nix ändert oder sie nichts in ihren Unterlagen findet, dann muss ich mit meiner Katze zur augenärztlichen Tierklinik fahren. Wusste gar nicht, dass es sowas gibt.
Das einzig positive ist, dass Tigga keine Schmerzen hat und es ihr abgesehen von der Erkältung soweit gut geht.

Kommentare