leise rieseln die Schneemassen

Es schneit jetzt schon den ganzen Tag und ich habe das Gefühl, dass es mindestens bis mitte Juni weiterschneien wird, wenn es überhaupt jemals wieder aufhören wird. Es schneit ohne Unterbrechung. Irgendwann werden hier Berge von Schnee liegen. Meterhoch. Nicht, dass ich Schnee nicht mögen würde. Ich liebe Schnee. Der hat sowas beruhigendes. Aber so langsam könnte es mal aufhören zu schneien, denn die Zufahrt zu meinem Parkplatz ist komplett dicht. Was heißt, dass ich morgen noch früher aufstehen muss, damit ich mein Auto frei bekomme um zur Arbeit zu fahren. Aber es schneit und schneit und schneit und wird nie wieder aufhören und dann muss ich morgen nicht nur ein bisschen Schnee zur Seite schieben, nein ich muss einen Tunnel graben um zu meinem Auto zu kommen. Und damit mein Auto durch den Tunnel passt muss der hoch und breit werden und wahrscheinlich noch mit Balken abgestütz werden, damit er nicht einbricht und mich während des Ausparkmanövers verschüttet und ich in meinem Auto sterbe. Vielleicht habe ich ja auch Glück und mein Kopf friert zuerst ein, dann hab ich vielleicht noch eine Chance auf Wiederbelebung, wenn die Lawinenhunde mich schnell genug finden.

Kommentare

Morphium hat gesagt…
Genau, immer otpimistisch bleiben. ;)
Glaub mir, es gibt hier mindestens 1 Familienmitglied, das froh wäre über Schnee.
Der Schlitten konnte diesen Winter bisher nur 3 Tage genutzt werden. :(
Eva hat gesagt…
Ich könnt euch nen Paket Schnee schicken. Gebe gerne was ab.:)