Vokabeltrainer

Vorgestern ist endlich mein Finnisch Vokabeltrainer angekommen, auf den ich so sehnsüchtig gewartet habe. Und was soll ich sagen, das Warten hat sich nicht wirklich gelohnt. Der Vokalbeltrainer ist ganz nett...... für Kleinkinder, aber wie oft werde ich wohl Wörter wie Virtahepo (Nilpferd) oder soetwas wie Gorilla on auto (Gorilla im Auto) im alltäglichen Leben benötigen? Ich glaube, eher selten. Die visuelle Umsetzung lässt auch sehr zu wünschen übrig. Schön is was anderes. Dafür ist die Bedienung total einfach. Trotzdem werd ich, auch wenn der Markt an Lernsoftware für Finnisch eher übersichtlich ist, beim nächsten Kauf einen anderen Hersteller wählen.

Kommentare

V.H. hat gesagt…
Kennst vokker.net?
Ist ziemlich praktisch, kannst halt Vocs suchen, eingeben und auf div. Arten lernen - schickt Dir sogar täglich welche zu, wenn Du willst.

Ich lern mit dem Ding Finnisch- und Englischvocs, und ist echt hilfreich.
Sonst: yksi, kaksi, kolme: des hat auch nen solides Voc drinne, was Du halt dann einfach normal lernen musst.

Andere Frage: Steht in dem Voctrainier wirklich "Gorilla on auto" => "Gorilla im Auto"?
Dann wäre er nämlich zusätzlich auch noch falsch...

Gruss
Kielo

PS.: Gutes Radio <3
Eva hat gesagt…
Ne, kenn ich nicht. Yksi, kaksi, kolme benutzen wir in der Uni, aber ich wollte halt ne Lernsoftware haben.