körperlicher Zerfall

Is alles nix, wenn man älter wird. Da wird das immer mehr mit den ganzen Gebrechen. Mein Erkältungs-Husten-Irgendwas von vor Weihnachten ist noch nicht so 100% weg, da hab ich es nun mit dem Magen. Ich vermute, die Medikamente für Erkrankung Nummer 1 sind nicht ganz unschuldig daran. So langsam wirds wieder, aber richtig doll ist es immer noch nicht. Essen ist immer noch ne total doofe Idee. Das macht Aua. Selbst Wasser mag mein Magen nicht wirklich. Also wird gehungert und Tee getrunken. Eine Diät, die ich nicht empfehlen kann. Kann echt nicht verstehen, dass manche Leute sich freiwillig durchs Leben hungern. Da trag ich lieber ne Kleidergröße größer, als freiwillig auf leckeres Essen zu verzichten. Aber als wenn das nu nich genug Verfallserscheinungen wäre, hab ich seit ein paar Tagen auch noch Rückenschmerzen. Juhu, das hat das ganze noch abgerundet. Natürlich weiß ich nicht wie und wo ich mir die weggeholt habe. Ich lass mich mal überraschen wann und ob es wieder weggeht. Ansonsten ist die einzige Konsequenz wohl nur noch Notschlachten!

Kommentare