Merkwürdige Kunden

Langsam habe ich das Gefühl, es gibt immer mehr verstrahlte Kunden. Macht das das Wetter oder Fukushima? Ich wills gar nicht so genau wissen. Jedenfalls kam gestern ein Kunde in die Buchhandlung, bei dem ich sofort das Gefühl hatte, dass der mich gleich was total dämliches fragen wird. Und, tada! Ich hatte recht.

Kunde: "Haben Sie Armbanduhren?"

Ich: "Nein, haben wir nicht!"

Der Kunde starrte mich daraufhin böse an, als könnte ich ihn nicht leiden und würde ihn deswegen anlügen. Als ob sich durch sein böses Starren meine Meinung noch mal ändern würde und mir doch plötzlich einfällt, dass sich die Uhren zwischen den Globen und den Biografien befindet. Wir haben zwar viel Gedöns und Dekoschnickschnack, aber Uhren haben wir noch nicht. Da das Starren nix brachte ging der Kunde irgendwann beleidigt weg.

Kommentare