Florales Ambiente

Am Sonntag hat mir meine Mutter Blumenzwiebeln von der Landpartie äh, ne den Planztagen auf Rittergut Remeringhausen mitgebracht. Bei den ganzen Blumen-Garten-Dekoschnickschnack-Kaufveranstaltungen hier in der Gegend verliert man so langsam den Überblick.
Eigentlich wollte ich die Zwiebeln heute noch in mein Stückchen Garten pflanzen, aber es ist einfach zu kalt heute, um draußen in der Erde zu wühlen. Auch wenn die Sonne scheint. Es ist arschkalt. Müssen die Knollen halt noch ein bisschen warten, bis die ein neues Zuhause bekommen. Ach so, aus den Zwiebeln sollen dann mal Calla werden. Weiße mit lila Rand, laut meiner Mutter. Ich mache ein Foto, wenn es denn soweit ist, dass die blühen. Meine Calla, die es schon seit Jahren tapfer mit mir aushält, auf der Fensterbank hat mittlerweile schon wieder ganz viele Blätter, aber noch keine Blüte. Da bin ich auch gespannt ob das noch was wird.

Kommentare