Sinnfreie Produkte

Ich bin ja immer wieder fasziniert was für sinnlose Produkte die Industrie auf den Markt wirft. Und noch faszinierter bin ich, dass es immer wieder Käufer dafür gibt. Das neuste Produkt kann man im Tierbedarfsladen kaufen. Für den trendigen Hundebesitzer von heute gibt es nämlich neuerdings Hundebuggies. Kinderkarren für die Hunde, die zu groß für die Handtasche, aber zu klein oder zu faul sind, um selber zu laufen.
Abgesehen davon, dass ich Hunde nicht mag, würd mir nie einfallen so einen Buggy zu kaufen, um meinen Hund durch die Stadt zu schieben. Wozu hat so ein Vieh in der Regel vier Beine? Und selbst wenn die nur drei Beine haben, können die noch laufen. Bei mir löst der Anblick immer Belustigung aus gepaart mit Fremdschämen. Wenn Kinder sich den Familienhund schnappen und ihn im Puppenwagen die Straße hoch und runter fahren finde ich das noch ganz süß, aber wenn erwachsene Menschen das tun, finde ich es eher befremdlich.

Kommentare