Schokoladiges Bremen

Gestern habe ich mit Freunden eine Einkaufstour durch Bremen gemacht. Bei Lind und Bahlsen haben wir Tonnen an Süßigkeiten aus den Läden geschleppt. Danach gings in die Innenstadt zum Weihnachtsmarkt. Eher gesagt zu den Weihnachtsmärkten. Denn in Bremen gibt es gleich 2. Einen um den Dom und einen mittelalterlichen an der Weser. Obwohl ich ja nicht so der Mittelalterfan bin, hat mir der Weihnachtsmarkt besser gefallen, als der in der Innenstadt. Das letzte Mal, dass ich in Bremen war, ist schon über 20 Jahre her. Da war ich noch in der Grundschule und wir sind mit der Klasse ins Überseemuseum gefahren. Da ist mir auch gar nicht aufgefallen, was für schöne Ecken es in Bremen gibt. Natürlich musste auch ein Foto mit den Bremer Stadtmusikanten gemacht werden. Ohne sowas kann man war man gar nicht richtig in Bremen. ;) Und wir haben sehr leckere Butterbrote gegessen, in einem Cafe/Bistro dessen Namen ich mir leider nicht gemerkt habe. Ich glaub, Brot kam im Namen vor. Das werde ich wohl noch mal recherchieren und dann nachreichen. :)

Kommentare